Votrag Dezember

Beziehungen friedlicher und heilvoller gestalten

Constanze Sippel, Erzieherin und Seminarleiterin

Wie kommen wir in erfreulichere, bereichernde Beziehungen zu uns selbst, unseren Partnern, Familien, anderen Personen und unserer Umgebung? Das Tor für aufrichtigen Kontakt zu uns selbst und unseren Mitmenschen ist das eigene mitfühlende Herz. Dort finden wir die Qualitäten und Schwingungen, welche hilfreiche Kommunikation und liebevoller Umgang zugrunde liegen.

Erleichtert wird der Weg zu befriedigenderen Beziehungen durch Erkenntnisse aus dem Resonanzgesetz, das durch neuere wissenschaftliche Erkenntnisse belegt wurde. Es besagt: Was ich – schon gedanklich – säe, werde ich auch ernten. Zudem ziehen wir auf diese Weise manche Konflikte und Situationen unbewusst regelrecht an. Auf der anderen Seite sollten wir uns aber auch nicht jede Unbill zu Herzen nehmen, sondern möglichst das dahinter Stehende erkennen, verzeihen und auf diese Weise wieder frei werden.

Dieser Abend in der Adventszeit wird in Theorie und durch eine Meditation anregen und inspirieren, uns für unsere individuelle Aufgabe, die wir als Teil von Gesellschaft, Familie oder Partnerschaft sowie uns selbst gegenüber haben, zu sensibilisieren.

 

Dienstag, 8. Dezember, 20 UhrKultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1

Eintritt € 8.-, Mitgl. € 3.-