Vortrag 16. Januar: Spiegelgesetz – Was haben meine Lebensumstände mit mir zu tun?

Vortrag 16. Januar: Spiegelgesetz – Was haben meine Lebensumstände mit mir zu tun?

Vortrag 16. Januar: Spiegelgesetz – Was haben meine Lebensumstände mit mir zu tun?

Angelika Prüfer-Speer, Bewustseinstrainerin

Oft gibt es in unserem Leben Beziehungen, Situationen oder regelrechte Dramen, die wir, sowie sie sind, nicht haben wollen. Wir fühlen uns als Opfer der Umstände. „Da kann ich doch nichts dafür, das kann ich nicht ändern, warum passiert so etwas immer mir“ denkt sich der Eine oder Andere manchmal.

Das Spiegelgesetz, ein geistiges Gesetz, besagt, dass alles was in uns Emotionen auslöst auch immer etwas mit uns zu tun hat.

Diesen Gedanken zuzulassen und auf die Spurensuche zu gehen, was uns denn da im Außen gespiegelt wird, ist ein unglaublich spannender Weg der Selbsterkenntnis und des persönlichen Wachstums. Wir werden plötzlich viele Dinge, Umstände und auch Menschen die uns das Leben schwer gemacht haben, in einem neuen Licht sehen können. Dies führt zu mehr Gelassenheit, innerem Frieden und Freiheit.

www.pruefer-speer.de

www.seminarhaus-ibl.de

Dienstag, 16. Januar, 20 Uhr Kultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1, € 8.-, Mitgl. € 3.