Vortrag 10. Juli: Naturheilkundlicher „Notfallkoffer“ für psychische Ausnahmezustände

Vortrag 10. Juli: Naturheilkundlicher „Notfallkoffer“ für psychische Ausnahmezustände

Vortrag 10. Juli: Naturheilkundlicher „Notfallkoffer“ für psychische Ausnahmezustände

Susanne Kinzelmann-Gullotta, Gründerin der Ganzheitlichen Fußschle, Buchautorin

Susan Tabatabai-Schweizer, Psych. Heilpraktikerin, Mal- und Gestaltungstherapeutin, Fachtherapeutin für kreative Traumatherapie

Psychische Ausnahmezustände wie Unruhezustände, Schlafstörungen, Angst- und Panikattacken häufen sich zunehmend bei Menschen aller Altersstufen. Der Kontakt mit traumatisierten Menschen gehört im Zusammenleben aus gegebenen Anlässen auch mehr und mehr zur Tagesordnung.

Natürlich gehört die therapeutische Arbeit mit den Ursachen unbedingt in fachliche Hände. Dennoch sind wir aus der Erfahrung heraus der Meinung, dass dise Themen auch ganz akut in der Gemeinschaft mit abgefangen werden müssen und vielleicht auch zur Stärkung dieser dienen können.

Dafür bieten wir Ihnen an diesem Abend die Möglichkiet, sich einen durchaus auch kreativen Notfallkoffer zur Selbsthilfe bei akuten, oben beschriebenen Zuständen zusammen zu stellen, den Sie aber z.B. als Pädagogoe, Gruppenleiter oder in der Familie auch mit Ihrer Gemeinschaft teilen können.

Sie erhalten im Vorfeld auch einen Einblick über die möglichen Ursachen oben genannter Zustände. Sehr einfach, praktische anwendbare Übungen und Griffe aus der Ganzheitlichen Fußschule verankern das Erfahrene im Körper und können uns akut helfen, im wahrsten Sinne des Wortes „schnell wieder runter zu kommen“ und „wieder Boden unter den Füßen zu finden“.

www.augen-der-erde.de   I   www.atelier-der-phantasie.de

Dienstag, 10. Juli, 20 Uhr, Kultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1, €8-, Mitgl. €3,-